112% Teamwork – das Original 2014
"Discere ne cessa, cura sapientia crescat: rara datur longo prudentia temporis usu!" Disticha catonis 4,27
Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Funkspiels Maistadt – ohne uns wirds brenzlig!
Funkspiel Maistadt - 112% Teamwork

Alarmierungswege und Alarmierungsarten

RoboBot. 26.12.2019, 08:00 Uhr

Alarmierungswege im Funkspiel Maistadt. Stell Dir vor es brennt, und jeder auf dem Teamspeak pennt. Welche Alarmierungsmöglichkeiten haben Mitglieder des Funkspiels Maistadt, um zu virtuellen Einsätzen alarmiert zu werden? TME, Pushover, Telegram und der Wachgong!

Funkspiel Maistadt Alarmierungswege
Quelle: Maistadt Medien Gruppe & WEB-LST.

Das Funkspiel Maistadt nutzte von Dezember 2014 bis Oktober 2019 (fast 5 Jahre lang) eine Webleitstelle von WEB-LST. Mithilfe dieser Webleitstelle standen Mitgliedern des Funkspiels eine Reihe von Alarmierungswegen zur Verfügung. Zusätzlich wurden intern weitere Alarmierungswege und Alarmierungsarten entwickelt, die mit der Einführung der neuen Webleitstelle in die automatische Alarmierungsroutine integriert wurden.

Alarmierungsarten

Grundsätzlich wird im Funkspiel zwischen der ordentlichen und der außerordentlichen Alarmierung unterschieden.

Laufen alle Systeme einwandfrei und ohne Einschränkungen, spricht man in Maistadt von der ordentlichen Alarmierung. Bei Störungen tritt die außerordentliche Alarmierung in Kraft. Somit erhält sich das Funkspiel Maistadt seinen operativen Betrieb. Es werden also fleißig Einsätze bei Störungen und Ähnlichem gefahren. Keine Zeit zum Ausruhen!

Alarmierungswege

Organisationsangehörige können über zwei Alarmierungswege zu Einsätzen alarmiert werden. Über den primären und dem sekundären Alarmierungsweg.

TETRA-Meldeempfänger

Im Rahmen der primären Alarmierungswege besitzt jedes registrierte Mitglied einen virtuellen TETRA-Meldeempfänger, der durch die hauseigene Funkwerkstatt mit den jeweiligen Radio Identification Codes (kurz RICs oder Funk-Identifikations-Nummer) programmiert, ausgegeben und gewartet wird.

Der TME der funkspieleigenen Webleitstelle besitzt unter anderem einen temporären Einsatzspeicher sowie die Möglichkeit aus verschiedenen Alarmierungs- bzw. Benachrichtigungstönen zu wählen.

Über das Maistädter Warenwirtschaftssystem können Mitglieder sich bis zu 12 verschiedenen Alarmierungstöne zulegen.

Funkspiel Maistadt der neue TME
Quelle: MMG.

Wachgong

Ein absolutes MaiLight ist die akustische Alarmierung, die über den ganzen Teamspeak zu hören ist, sofern User*innen sich für dieses Feature entschieden haben.

Durch die Integration und den Zusammenschluss der eigenen Webleitstelle und dem SinusBot, haben Wachmitglieder der Feuerwehr und des Rettungsdienstes die Option, sich akustisch alarmieren zu lassen. Der Wachgong sowie die Durchsage per TTS (Text-to-Speech/Sprachsynthese) verleihen dieser Alarmierungsoption ein markantes Flair von Realismus.

Das Funkspiel Maistadt arbeitet bereits seit Sommer 2018 an diesem Feature und konnte dies nun in die Entwicklung der eigenen Webleitstelle als Alleinstellungsmerkmal in die automatisierten Alarmierungsroutinen einfießen lassen.

Liebe „Entwickler”, ihr die schon so oft Ideen vom Funkspiel Maistadt und WEB-LST in ihre „Schöpfungen” übernommen und als eigenen Geistesblitz verkauft haben. Sollte ihr Fragen zur Umsetzungen haben, dürft ihr uns gerne kontaktieren. Wir helfen nicht nur gerne weiter, sondern stellen auch jeden an den Pranger, der so tut, als wüsste er von nichts!

Pushover

Mit Pushover besteht seit Dezember 2014 die Möglichkeit sich, im Rahmen des sekundären Alarmierungsweges via App auf dem Handy alarmieren zu lassen.

Funkspiel Maistadt Alarmierungswege Pushover
Quelle: Maistadt Medien Gruppe.

Telegram

Dank der Einführung von Bots im Messenger Telegram und der umgehenden Umsetzung zu Alarmierungszwecken durch WEB-LST waren wir 2015 eines der ersten (wenn nichts sogar das erste) Funkspiele, die eine Alarmierung über den kostenfreien Messenger auf dem Handy anboten. Bis heute haben Mitglieder die Auswahl, sich zusätzlich via Telegram alarmieren (Sekundärer Alarmierungsweg) zu lassen. Telegram besitzt bei uns einen hohen Stellenwert und Nutzungsgrad, da der Messenger jenseits der Alarmierungsoption über die Jahre hinweg mit verschiedenen Features im Funkspiel verbunden wurde.

Funkspiel Maistadt Alarmierungswege Telegram
Quelle: Maistadt Medien Gruppe.
Funkspiel Maistadt Alarmierungswege SMS
Quelle: Maistadt Medien Gruppe.

Es war einmal

Im Wandel der Zeit wurden im Funkspiel Maistadt verschiedene weitere Alarmierungswege getestet und nach reiflicher Überlegung wieder eingestellt.

SMS-Alarmierung

So wurde im Laufe des Jahres 2015 die Alarmierung per SMS getestet. Aus Gründen des Datenschutzes jedoch nach wenigen Monaten wieder eingestellt.

Snapchat

Die Alarmierungsoption mittels Snapchat wurde bei der Entwicklung der neuen Webleitstelle berücksichtigt, während der Entwicklungsphase aus Gründen der Nachfrage und Realisierung wieder fallengelassen.

Der eigene Melder zum Anfassen

Am 23.07.2015 erfüllte WEB-LST den Traum eines jeden Feuerwehrmanns / einer jeden Feuerwehrfrau. Der erste eigene Melder.

Mit e*Cityruf der Firma e*Message verwirklichte WEB-LST gemeinsam mit dem Funkspiel Maistadt diesen Traum. Über mehrere Monate hinweg konnten sich Mitglieder über diesen Pagerdienst alarmieren lassen. Aus Kostengründen für den User (Anschaffungskosten und monatliche Grundgebühren) wurde diese Alarmierungsform Anfang 2016 eingestellt.

WEB-LST: Demonstration - Digitale Meldeempfänger Auslöung via web-Leitstelle auf Youtube.

Entwicklung

So alt und kein bisschen müde. Natürlich entwickeln wir an unserer noch jungen Webleitstelle weiter.

Derzeit bastelt man in unserem Labor X an der Integration des Messengerdienstes Threema. Aufgrund des geschärften Datenschutzverständnisses und der damit verbunden Nachfrage, sollen User*innen bald eine erweiterte Auswahl an Alarmierungen per Messengerdienst haben.

Und wieso können wir so offen darüber reden? Die Integration des Messengerdienstes Threema ist mit weiteren Kosten für das Funkspiel verbunden. Und das scheuen einige Funkspielbetreiber und Entwickler *g*. Dem Geiz abzuschwören darf auch ruhig kopiert werden!

ContentID: 374bbf20-8f14-4774-91f3-425cb4a3b1a3


QR-Code - Alarmierungswege und Alarmierungsarten
Artikeldaten:
Alarmierungswege und Alarmierungsarten
26.12.2019, 08:00
26.12.2019, 09:36 (Update)
Ähnliche Beiträge:
Druckinformationen
Alarmierungswege und Alarmierungsarten
https://www.funkspiel-maistadt.de/archiv/alarmierungswege.php
Veröffentlicht: 26.12.2019, 08:00
Aktualisiert: 26.12.2019, 09:36
Gedruckt: 27.10.2020, 06:45 Uhr