112% Teamwork

"Discere ne cessa, cura sapientia crescat: rara datur longo prudentia temporis usu!" Disticha catonis 4,27
Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Funkspiels Maistadt – ohne uns wirds brenzlig!

 
Seitenbanner Default

About us / Über uns Maistadt Inside

Du hast keinen Bock auf Langeweile? Dann kannst Du uns mal ... besuchen!

Wir, das Funkspiel Maistadt, möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, uns vorzustellen.

Also, was ist ein Funkspiel?

Es war ein sonniger Maitag im Jahre des Herren 2014, als ein tatkräftiges Funkspiel-Team von jetzt auf gleich auf der Straße saß und auf die Idee kam, ein eigenes Funkspiel zu gründen. Die monatelange Arbeit und das geschaffene Teamwork sollte nicht umsonst gewesen sein.

Den Namen unserer virtuellen Stadt hatten wir uns, angelehnt an den Gründungsmonat, schnell ausgedacht: Maistadt.

Im Gegensatz zu anderen Funkspielen, haben wir uns bewusst gegen eine reale Stadt entschieden, um mehr Gestaltungsfreiheiten auf allen Ebenen zu haben.

Ursprünglich bestand die Stammcrew aus einer Gruppe von Jugendlichen aus NRW, die allesamt einer Jugendfeuerwehr oder anderen Hilfsorganisation angehören. Mittlerweile gehören unserem Funkspiel Vertreter anderer Bundesländer und anderer Nationen an, was die Zusammenarbeit, dank Erfahrungsaustausch und ähnlichem, zu etwas Besonderem macht.

Böse Zungen behaupten, ein Funkspiel besteht aus einer Gruppe von Nerds, die den ganzen Tag im TS hocken, Feuerwehrauto spielen und während eines Einsatzes mit Blaulicht auf dem Kopf und "Tatütata" brüllend durch die Channels joinen.

Im Rahmen dieses Ablaufes legen wir nicht nur großen Wert auf das verhältnismäßige Nachspielen der Einsätz, sondern auch auf den "BOS-Funkverkehr" zwischen den Einsatzkräften untereinander und der Leitstelle sowie den anschließenden "Papierkram" (Einsatzbericht, Fahrtenbuch, Patientenprotokoll, etc.). Wir wollen es so realistisch wie möglich simulieren!

Wer sich bereits mit dem Thema "Funkspiel" auseinandergesetzt hat, wird sich jetzt fragen, wo sich das Funkspiel Maistadt von anderen Funkspielen unterscheidet.

Das Funkspiel Maistadt hat zwei Standbeine. Zum einen die klassischen Aspekte eines Funkspiels, u.a. BOS-Funk.

Zum anderen Teamwork & Projektarbeit. Ein Funkspiel ist eine ewige Baustelle. Es gibt immer etwas Neues und immer gibt es etwas zu optimieren bzw. zu modifizieren.

Beim Funkspiel Maistadt obliegt diese schöpferische Arbeit nicht einzelnen, hochrangigen Usern, sondern alle sind gefragt. Jeder ist gefragt, und jeder hat die Möglichkeit, sich einzubringen.

Spaß, etwas Zeit, ein Mindesalter von 14 Jahren (Ausnahmen werden im Einzelfall entschieden) einen PC oder Laptop mit Internetzugang, ein Headset und natürlich einen TS3-Clienten (Steht kostenlos auf der Seite von Teamspeak.com zum Download bereit) auf Deinem Rechner.

Das Leitstellenprogramm und ähnliches stellen wir Dir zu Verfügung!

Von unserer Seite nichts! Dein Mitwirken beim Funkspiel Maistadt ist zwar nicht umsonst aber kostenfrei! Zugang zu unserem TS-Server und der Website, das notwendige Leistellen-Programm sowie diverse Einsatzmaterialien (AAO, Stadtplan und ähnliches) stellen wir Dir kostenfrei zur Verfügung!

Nein! Natürlich wäre es von Vorteil, aber bei uns kannst auch mitmachen, wenn Du kein Mitglied einer Hilfsorganisation bist. Teamwork wird nämlich bei uns sehr GROß geschrieben, so dass wir jedem Newbie mit Rat und Tat zur Seite stehen und unser Wissen gerne teilen.

Wenn Dich nach einer gewissen Zeit die Materie interessiert, und Du Dich eventuell entscheidest, durch uns, einer Hilfsorganisation in Deiner Nähe beizutreten, dann hat sich unsere Mühe schon gelohnt. ;)

Ganz grob und relativ kurz geschildert, kannst Du im Rahmen des Funkspiels derzeit der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, der Wasserrettung und / oder der Polizei beitreten.

Derzeit bieten wir an:

  • Freiwillige Feuerwehr (inkl. hauptamtlicher Feuer- und Rettungswache),
  • Rettungsdienst,
  • Polizei,
  • Wasserrettung

Nicht ausschließlich. Natürlich steht das Funkspiel, also die simulierten Einsätze, im Vordergrund, jedoch sitzen wir auch schon mal auf ein nettes Pläuschen im Teamspeak zusammen.


Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, dann besuche uns im Teamspeak.


Veröffentlicht: (Aktualisiert: ) – . Backstage