112% Teamwork – das Original 2014
"Discere ne cessa, cura sapientia crescat: rara datur longo prudentia temporis usu!" Disticha catonis 4,27
Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Funkspiels Maistadt – ohne uns wirds brenzlig!
Funkspiel Maistadt News
Ingame-Telefonie. Quelle: MaistadtMedia.

Operation Gurke - die Auflösung

23.03.2020 09:30 Uhr. RoboBot.

 480

Das schafft nur Maistadt. Ein bekanntes Feature so umzubauen, dass es schon wieder eine Neuheit ist. Die Ingame-Telefonie.

Nun ist es soweit. Wenige Monate später löst das Funkspiel Maistadt sein Rätsel rund um "Operation Gurke" auf. Und das wurde auch Zeit. Nicht, weil das Feature zu lange auf sich warten lies. Immer mehr Mitglieder konnten zielstrebig den von uns gestreuen Brotkrumen folgen. Andere wiederum haben fleißig die Ohren gespitzt, was denn die anderen Mitspieler sich unter "Operation Gurke" vorstellten. Da also das Rätsel kaum noch eines war, wurde das Geheimnis gelüftet, die Gewinner gekürt.

Der Marschbefehl der Ingame-Telefonie

Bei "Operation Gurke" handelt es sich um eine neue Form, in Funkspielen ingame einen Notruf per Telefon an die virtuelle Leitstelle abzusetzen. Klassischerweise setzen Funkspiele diese Möglichkeit via Skype oder VOIP-Telefonie um. So auch das Funkspiel Maistadt.

Die Umsetzung der Notrufsimulation mit Skype ist jedoch mit bestimmten Umständen verbunden. Um dieses Feature zukünftig für seine Mitglieder barrierefreie anzubieten, wurde der virtuelle Notruf grundlegend überdacht.

Genese der MaiLights Ingame-Telefonie

Bei der Genese eines Features im Funkspiel Maistadt, steht immer im Vordergrund, dass ihre Schöpfer und Entwickler sich zu Beginn bei der Konzeptionierung an den Dingen orientieren sollen, welche bereits vorhanden sind. Nur ungern belastet das Funkspiel Maistadt seine Mitglieder mit neuen Barrieren, die Betriebssysteme, Browserversionen und Ähnliches in Frage stellen. Daher war das Funkspiel das erste und ist bis heute das einzige Funkspiel, welches die Umsetzung fast ausschließlich auf das Web verlagert hat.

Bei der Palingenese des virtuellen Notrufes und der damit verbundenen Genesis eines MaiLights, war die Denkfabrik also angehalten den exogenen Faktor Skype zu kippen und sich auf rein endogene Mechanismen zu konzentrieren. Die Lösung: Homepage und Teamspeak. Die beiden Grundlagen, die jeder Teilnehmer per se im Funkspiel Maistadt nutzen muss.

Die Ingame-Telefonie war geboren.

Konditionierung der Ingame-Telefonie

Die neue Ingame-Telefonie des Funkspiels Maistadt macht sich den vorhandenen Teamspeak-Bot zu Nutze.

Sobald ein Mitglied des Funkspiels sich sein ganz persönliches MaiPhone von MaiTel eingerichtet hat (in verschiedenen Farben erhältlich), auf der Homepage wie im Teamspeak anwesend (online) ist, besteht die Möglichkeit mit einem Gesprächspartner das Feature der Ingame-Telefonie zu nutzen.

Wie genau das MaiLight funktioniert, und welche Fallentscheidungen und Routinen die Entwickler in diesem Features berücksichtigt haben, erfahrt ihr in einem anderen Beitrag.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und die Datenschutzerklärung gelesen wurden.

Auf Youtube: Operation Gurke.

Die Schnitzeljagd

Wo waren aber nun über knapp drei Monate die Hinweise auf Operation Gurke versteckt?

Die Hinweise wurden vom Social-Media-Team weitestgehend öffentlich ausgelegt. Nicht nur um die größtmögliche Gleichberechtigung zu ermöglichen, sondern auch um somit auf verschiedene Außenposten des Funkspiels Maistadt aufmerksam zu machen.

Auf https://www.maistadt.de gibt es den ein oder anderen Artikel rund um das neue Berufskolleg. Fachausrichtung, Namensgebung und diverse Wortspiele sind bzw. waren bewusst gewählt. Einige Titelbilder auf den Seiten des Funkspiels oder auf unserem YouTubekanal (https://www.youtube.com/c/Funkspiel-maistadtDe), die sich mit dem Thema Operation Gurke beschäftigten, waren aus dem Bereich (Tele-)Kommunikation.

Intern wurden des öfteren die Geschichte des virtuellen Notrufs im Funkspiel Maistadt rezitiert.

Am 11. Februar 2020, dem Tag des europäischen Notrufes 112, wurde explizit auf den letzten Tip zum Thema Operation Gurke hingewiesen. Siehe: https://www.facebook.com/fsmaistadt/posts/3545872148816610.

Man merkt, ein buntes Potpourri wurde vom Creative Director (CD) an das Social-Media-Team übergeben.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020 10:00 Uhr