Seitenbanner Default

Das begehrte Leitstellenpraktikum

Funkspiel Maistadt - Sonntagsfrage - 112% Teamwork

Das Leitstellenpraktikum. Die begehrte Einstrittskarte in die ILS Maistadt.

Böse Zungen behaupten, dass es fast unmöglich ist, Disponent der Leitstelle Maistadt zu werden. Dies stimmt nicht ganz.

Wer es gewohnt ist, sich auf Funkspielen einzuschreiben und direkt nach einem Plätzchen in der Leitstelle zu fragen, ist jedoch beim Funkspiel Maistadt fehl am Platz.

Funkspiel Maistadt - Leitstellenpraktikum
Funkspiel Maistadt – Sonntagsfrage

Leitstellenpraktikum – Aufbau und Ausschreibung

Das Funkspiel Maistadt legt großen Wert auf die Schulung seiner Disponenten. Vorweg unterscheiden wir in zwei Kategorien.

Zum einen hätten wir die Disponeten der 112 und dann die Funkbeamten der 110. Thematisch sind diese beiden Arten voneinander zu trennen.

Während des Praktikums werden die Praktikanten jedoch grundsätzlich in beiden Bereichen geschult, so dass sie am Ende der Einarbeitung sich für einen oder beide Disponentenbereiche entscheiden können und trotzdem in beiden Bereichen (im Notfall) einsetzbar sind.

Unterteilt ist das Praktikum in drei Module, die im optimalen Fall jeweils eine Woche dauern. Leitstellenpraktika finden antizyklisch statt und werden frühzeitig auf der Homepage ausgeschrieben, so dass die großzügige Bewerbungsfrist eigentlich jeden erreichen sollten.

Vorrausetzungen für das Leitstellenpraktikum

Ein Kapitel, dass es dem Funkspiel Maistadt nicht gerade leicht gemacht hat.

Seit seiner Gründung 2014 kämpft das Funkspiel Maistadt gegen das allgemeine Einstellungsverhalten für Disponenten in der Funkspielbranche an. Bei uns entscheidet nicht Sympathie über Sein oder Nichtsein. Fach- und noch wichtiger Sozialkompetenz sind die entscheidenen Faktoren.

Für ein Leitstellenpraktikum kann sich jedes Mitglied des Funkspiels Maistadt bewerben, welches seine Probezeit erfolgreich absolviert hat und ausreichend positive Funkspielaktivität gezeigt hat. Da eine Disponentenstelle im Funkspiel Maistadt nur eine zusätzliche Funktion darstellt, wird darauf geachtet, dass die sonstigen Aufgaben im Funkspiel nicht zu kurz kommen.

Von Disponenten erwarten wir nicht weniger als 112% Teamwork!