Seitenbanner Default

Welche Bedeutung hat die Versionsnummer im Funkspiel Maistadt?

Funkspiel Maistadt

Für was nutzt das Funkspiel Maistadt Versionsnummern?

Wenn man sich auf dem Funkspiel Maistadt befindet oder Inhalte jedweder Art in den Händen hält bzw. vor Augen hat, fällt einem eines sofort auf. Fast alles ist mit einer Versionsnummer versehen. Aber warum?

Die Antwort hierauf ist schnell gegeben. Für die Verwaltung!

Aufgrund des Umstandes, dass das Funkspiel Maistadt zu den älteren, professionellen Funkspielen gehört, ist eine entsprechend ausgearbeitete Verwaltung von Nöten. Hierzu gehört unter anderem MARS, das “Maistadt Archivsystem”.

Das Ausbildungssystem als Beispiel

Nehmen wir als Beispiel das Ausbildungssystem. Im Rahmen der Semesterferien werden in der Regel alle Ausbildungen geprüft und ggf. überarbeitet. Nur so kann das Funkspiel Maistadt sicherstellen, dass es Neuerungen und Erfahrungswerte aus vorherigen Semestern umsetzen kann.

Wie bereits erwähnt, ist das Funkspiel seit seiner Gründung anno 2014 im operativen Betrieb. Somit kommt es nicht selten vor, dass Teilnehmer*innen auf eine langjährige Mitgliedschaft zurückblicken können. Bei Lernmodulen, die somit vor Jahren absolviert wurden, können sich Mitglieder anhand der Versionsnummer orientieren.

Nicht jedes Lernmodul ist per se als verpflichtende Wiederholungsveranstaltung gekennzeichnet. Diese Möglichkeit behalten sich die Ausbilder*innen des Funkspiels Maistadt für Veranstaltungen vor, die von Natur aus häufigeren Modifikationen unterliegen. Solche curricularen Veranstaltung müssen in bestimmten Abständen wiederholt werden. Auffrischung und Punkteerhalt!

Gerade bei ausgehändigten Medien und Materialien (Präsentationen, Handouts, etc.) spielt die Versionsnummer hier eine wichtige Rolle.

Wie baut sich die Versionsnummer auf?

Grundsätzlich setzt sich eine Versionsnummer aus folgenden Bestandteilen zusammen (vgl. Wikipedia: Versionsnummer):

  1. Hauptversionsnummer
  2. Nebenversionsnummer
  3. Revisionsnummer
  4. Buildnummer
1.1.2-0069
│ │ │ └────── Buildnummer
│ │ └───────── Revisionsnummer
│ └─────────── Nebenversionsnummer
└───────────── Hauptversionsnummer

In der Regel und je nach Anwendungsbereich beschränkt sich das Funkspiel Maistadt auf die Hauptversionsnummer und die Nebenversionsnummer.

Bei Contents, die differenzierter zwischen Änderungen oder Fehlerbehebungen unterscheiden, folgt noch die Revisionsnummer. Bei den zahlreichen Features und Eigenentwicklungen wird im Rahmen der Projektsteuerung zusätzlich die Buildnummer intern genutzt.

Änderung der Versionsnummer und ihre Auswirkungen

Änderungen an der Nebenversionsnummer oder Revisionsnummer treten öffentlich nicht sonderlich in Erscheinung. Wohingegen Modifikationen der Hauptversionsnummer bestimmte Verfahrensweisen inkludieren.

Upgrades der Hauptversionsnummer bedürfen beispielsweise einer neuen MAN (“Maistadt Archivnummer). Die MAN ist eine 13-stellige Zahl, die meist als Barcode oder QR-Code angebracht ist. Des Weiteren müssen Lehrveranstaltungen im Sinne des Punkteerhaltes erneut absolviert werden.