Seitenbanner Default

Das Newssystem des Funkspiels

Funkspiel Maistadt - 112% Teamwork

Das Newssystem des Funkspiels Maistadt ist nicht nur wichtig, sondern auch einfach gestrickt.

Das A und O eines guten Funkspiels ist es, die Teilnehmer stets auf dem Laufenden zu halten. Neuigkeiten, aktuelle Änderungen und einiges mehr müssen stets und vor allem zeitnah unter die Belegschaft gebracht werden, um so die allgemeine Kenntnisstände aktuell zu halten.

Generell unterscheidet das Funkspiel Maistadt zwischen Funkspielnews, Organisationsnews und News für diverse Sach- und Fachgruppen. Abrufbar sind diese Nachrichten stets über die Startseite der Homepage sowie die jeweiligen Wachboards der Organisationen, so dass Relevanz und Aktualität im Rahmen der Flut an Informationen gewährleistet sind, und der Teilnehmer nicht mit überflüssigen oder unnötigen Informationen überladen wird. Gleichwohl bietet das Newssystem ein Nachschlagewerk, falls man mal mehrere Tage nicht online war.

Das Newssystem und seine Verbreitung

Zusätzlich zu der ausführlichen Niederschrift aktueller Informationen, erinnert und informiert das Funkspiel seine Mitglieder über diverse Verteiler.

Dazu gehören die Facebookseite, die geschlossene Facebookgruppe, der TeamNewsletter, die Telegramgruppen oder der hauseigene Teamspeak.

Mit Hilfe dieser zahlreichen Distributionswege garantiert das Funkspiel Maistadt, dass seine Teilnehmer stets auf dem Laufenden sind.

Für jeden ist etwas dabei.

Wie das Newssystem funktioniert

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit selbst zu entscheiden, auf welchen Wegen er über Neuigkeiten und Änderungen informiert wird. Über den regelmäßigen Besuch der Homepage oder die Nutzung einer der zahlreichen Vertriebswege.

Als Teilnehmer muss man also nur regelmäßig die Homepage und die Wachboards besuchen. Den Rest übernimmt das Funkspiel Maistadt.